Tipp: heimatblatt-wolkenstein.de als Startseite einrichten und nichts mehr verpassen!
Startseite
Autor: Druckerei Schütze
MDR in Wolkenstein
[aktualisiert: 20.05.2016]

Die Sendung "Mach dich ran" mit Mario D. Richard macht am Freitag, den 20. Mai 2016, ab 18:00 Uhr auf dem Schlosshof in Wolkenstein Station. Zu gewinnen gibt es 1.000 Euro.

Gesendet wird die Aufzeichnung aus Wolkenstein voraussichtlich am Montag, den 6. Juni 2016 um 19:50 Uhr im MDR.

 
Autor: Druckerei Schütze
Freikarten zum Burgfest vergeben
[aktualisiert: 29.04.2016]
Innerhalb weniger Minuten wurden die 5 x 2 Freikarten zum 25. Burgfest vergeben. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.
 
Autor: Druckerei Schütze
25. Burgfest in Wolkenstein
[aktualisiert: 19.04.2016]

Liebe Leserinnen und Leser,
das mittlerweile 25. Burgfest in Wolkenstein ist sicherlich eines der kulturellen Höhepunkte im Ort. Dazu verlosen wir wieder 5 × 2 Freikarten. Mit dabei sind unter anderem "Laut`n Hals", "Danny und Mik", "Ritterschaft zu Bornstedt", "Christopher vom Allaunberg", "Rudolfo", "Varius Coloribus" und die Spielleut "Draco Faucium" und "Wolgemut". Näheres dazu finden Sie auf Seite 3.
Über die Erhebungen um Schönbrunn und Falkenbach klärt uns Frieder Berger auf Seite 4 und 5 auf.
Die Dorfchronik der Heimatstube Hilmersdorf ist auf Seite 6 dem Marienbild im Heinzewald auf der Spur.
Die Fortsetzung aus dem Tagebuch eines sächsischen Infanteristen erfahren wir vom Militärhistorischen Museum Wolkenstein e. V. auf Seite 7.
Wer vor einem halben Jahrtausend auf der Burg Wolkenstein geboren wurde erfahren Sie ab Seite 9.
Der SV 1961 Gehringswalde berichtet auf Seite 8 über ein gelungenes Rommé- und Skatturnier.
Großer Andrang war zu Ostern zur Eröffnung des Nostalgie-Cafés „Alter Bahnmeister“ am Bahnhof Wolkenstein – mehr dazu auf Seite 7. (js)

Es grüßt herzlich
die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

 
Autor: Druckerei Schütze
FROHE OSTERN
[aktualisiert: 24.03.2016]

Gerade eben noch Weihnachten kündigt sich der Frühling mit den ersten Blüten an.
Wir wünschen Ihnen ein paar erholsame Osterfeiertage und sind ab 29. März wieder für Sie da.

Das Team des Heimatblattes Wolkenstein

 
Autor: Druckerei Schütze
Frohe Weihnachten
[aktualisiert: 22.12.2015]

Die Redaktion des Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblattes wünscht allen ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Wir sind ab 04.01.2016 wieder für Sie da.


 
Autor: Druckerei Schütze
Goldener Herbst im Erzgebirge
[aktualisiert: 06.11.2015]

Heimatblatt Nr. 31

Liebe Leserinnen und Leser,
trotz des noch „Goldenen Herbstes“ möchten wir Sie auf die weihnachtliche Zeit einstimmen. In Wolkenstein und in den Ortsteilen findet wieder vom 27. bis 29. November das traditionelle Schwibbogenfest statt.
Zum Tanz unterm Weihnachtsbaum lädt der SV Falkenbach am 28. November in die Turnhalle Falkenbach ein.
Seit 25. September rollt mittlerweile der Verkehr auf der Ortsumgehungsstraße Falkenbach. Durch die ausführlichen Artikel von Frau Angelika Graupner hatten wir immer einen Einblick in das Baugeschehen. In dieser Ausgabe finden Sie dazu den Abschlussartikel.
Eine Leseprobe über die Fünfhunderter des Erzgebirges aus der Broschüre „Die Erhebungen des Erzgebirges“ Teil 2 können Sie auf Seite 8 und 9 finden.
Aus unserem Verlagsprogramm empfehlen wir Ihnen den A3-Kalender „Berge im Erzgebirge“ – mit Bildern von bekannten und unbekannten Erhebungen sowie mit einer übersichtlichen Karte der Standorte dieser Berge.

Es grüßt herzlich

die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

 
Autor: Druckerei Schütze
Oldtimer in Wolkenstein
[aktualisiert: 04.09.2015]

Liebe Leserinnen und Leser,
großer Andrang herrschte am  14. August in der Wolkensteiner Innenstadt. Die Oldtimerrallye Sachsen Classic führte von Zwickau nach Dresden auch über Wolkenstein. Dabei wurde jeder Teilnehmer vom Bürgermeister der Bergstadt, Wolfram Liebing begrüßt.
Weitere Themen der neuen Ausgabe des Heimatblattes sind unter anderem:
- die Übernachtung der Fußballprofis des BVB vor dem DFB-Pokalspiel gegen den Chemnitzer FC am 8. August im Kurpark-Hotel Santé Royale im Ortsteil Warmbad
- ein Interview mit Buchautor Frieder Berger
- ein Bericht vom Hort in Wolkenstein und noch vieles mehr.

Es grüßt herzlich
die Redaktion
des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

 
Autor: Druckerei Schütze
Zeltstadt im Ortsteil Schönbrunn
[aktualisiert: 07.08.2015]

Liebe Leserinnen und Leser,
die neue Ausgabe des Heimatblattes Wolkenstein befindet sich gerade im Versand und wird am 8. August in Ihren Briefkästen liegen.
Hier ein kleiner Ausschnitt des Inhalts:
Wie auf dem nebenstehenden Foto zu sehen, standen Anfang Juli wieder 60 Zelte oberhalb von Schönbrunn Richtung Falkenbach – die 21. Jugendfeuerwehrtage nun zum bereits 5. Mal in Schönbrunn.
Über die Jugendmannschaften der SG 47 Wolkenstein berichten wir auf Seite 4.
Die Fertigstellung der Ortsumgehungsstraße Falkenbach ist nun fast abgeschlossen. Den Bericht dazu lesen Sie auf Seite 5 und folgende.
Aus der Dorfchronik der Heimatstube Hilmersdorf auf Seite 8 und 9 sehen Sie einige Bildeindrücke vom Dorfgeschehen der letzten Jahre – zusammengestellt von Gudrun Liebl.
Eine Vorschau auf das Oktoberfest des Feuerwehrfördervereins Wolkenstein ist auf Seite 10 zu finden.
Von der Eröffung der Sonderausstellung „Sächsische Militärpistolen zwischen Kurfürst und Kaiser“ wird auf Seite 11 berichtet.
Auf Seite 12 und 13 ist ein Reisebericht mit Frieder Berger zu den Bergen des Westerzgebirges.
Einige Veranstaltungen für Wolkenstein und Umgebung haben wir für Sie auf Seite 14 aufgestellt.

Es grüßt herzlich
die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

Noch ein Hinweis: Am Samstag findet sich die Profifußballmannschaft von Borussia Dortmund im Hotel Sante Royale in Warmbad zur Vorbereitung auf das DFB-Pokalspiel am Sonntag gegen den Chemnitzer FC.

 
Autor: Druckerei Schütze
Wolkensteiner Mannschaft nach fast 20 Jahren wieder Kreisliga
[aktualisiert: 03.07.2015]

Liebe Leserinnen und Leser,
wir gratulieren der SG 47 Wolkenstein zum Aufstieg in die Kreisliga nach fast 20 Jahren – einen Rückblick der Saison finden Sie in der neuen Ausgabe.
„Den Rohstoffen der Natur auf der Spur“ lautet das Thema im Hort der Bürgerschule Wolkenstein in den ersten vier Ferienwochen – mehr dazu auf Seite 5.
Große Fortschritte sind beim Bau der Umgehungsstraße Falkenbach zu sehen, im Bericht von Frau Graupner auf Seite 6 und 7 nachzulesen.
Frieder Berger berichtet in dieser Ausgabe wieder über die Aussichtstürme im Westerzgebirge – sicherlich auch mal ein Ausflugsziel.
Das schon tradtionelle Floßplatzfest findet wieder am 7. und 8. August im Ortsteil Floßplatz statt – Programm Seite 10. Eine große Anzahl an weiteren verschiedenen Veranstaltungen im Juli und August in Wolkenstein und den Ortsteilen finden Sie auf Seite 5, so zum Beispiel das Sommerkonzert mit Rudy Giovaninni im Kurpark Warmbad.

Wir wünschen Ihnen erholsame
Urlaubstage und Sommerferien  
Die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

 
Autor: Druckerei Schütze
Kurparkfest 2015
[aktualisiert: 04.06.2015]

Kurparkfest 2015

Liebe Leserinnen und Leser des Heimatblattes der Bergstadt Wolkenstein,
über 2.300 Besucher kamen dieses Jahr zum Kurparkfest nach Warmbad – einige Impressionen finden Sie auf der Titelseite der neuen Ausgabe.
Der Kindergarten Gehringswalde hat im April und Mai die Gruppenzimmer in den Wald verlegt. Lesen Sie weiter auf Seite 2.
Die Bauarbeiten der Ortsumgehungsstraße Falkenbach schreiten weiter voran. – Der Bericht davon auf Seite 3.
Unter dem Titel „Sächsische Militärpistolen zwischen Kurfürst und Kaiser“ eröffnet eine neue Ausstellung im Militärhistorischen Museum (Seite 5).
Im Teil 5 über Aussichttürme und Ausichtsfelsen im Erzgebirge geht es diesmal um das Westerzgebirge, berichtet von Frieder Berger auf Seite 6/7.
Vom Treffen der ehemaligen „Schlosskinder“ berichten Cordula Carlowitz und Christine Spitzhofer auf Seite 8.

Es grüßt herzlich
die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

 
Autor: Druckerei Schütze
Burgfest in Wolkenstein
[aktualisiert: 04.05.2015]

Liebe Leserinnen und Leser,
in diesem Monat stehen in Wolkenstein zwei größere Veranstaltungen an: das 24. Burgfest in Wolkenstein (Seite 7), zu dem wir wieder 4 x 2 Freikarten verlosen und das 18. Kurparkfest im Kurpark im Ortsteil Warmbad am 30. und 31. Mai mit einem Programm für die ganze Familie – Seite 9.
Neues von der Umgehungsstraße Falkenbach finden Sie auf der Seite 4 und 5 dieser Ausgabe. Die Arbeiten sind inzwischen weit vorangeschritten.
König Friedrich August I. wird sich am 30. Mai in Wolkenstein aufgrund „10 Jahre Militärhistorisches Museum“ einfinden. Mehr dazu auf Seite 6.
Über die Aussichtstürme im Mittleren Erzgebirge wird auf Seite 8 und 9 berichtet. Frieder Berger hat dazu ab Mitte Mai auch wieder Bergtouren geplant.
Wir wünschen Ihnen interessante und erholsame Feiertage im Mai.

Es grüßt herzlich
die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

Achtung: Am 15. Mai 2015 bleibt die
Druckerei Schütze geschlossen.

 
Autor: Druckerei Schütze
Ostern 2015
[aktualisiert: 01.04.2015]

Liebe Leserinnen und Leser,
die „Tanzgruppe Firebirds“ aus Schönbrunn begeht dieses Jahr das 20. Jubiläum. Einen Veranstaltungshinweis finden Sie auf Seite 3.
Die Bauarbeiten an der Umgehungsstraße haben bereits wieder begonnen. Der Baubericht wird auf Seite 4 und 5 fortgesetzt.
Frieder Berger befasst sich auf Seite 6 und 7 mit Aussichtstürmen im Osterzgebirge.
Aktuelle Veranstaltungen in Wolkenstein und Umgebung finden Sie auf den Seiten 7 und 8 – wie zum Beispiel die Ausstellung von Wolfgang E. Herbst Silesius im Schloß Wolkenstein, die Saisoneröffnung des Landwirtschaftsmuseums im Ambrossgut Schönbrunn am 12. April oder Tanz in den Mai anlässlich 75 Jahre Feuerwehr in Hilmersdorf.
Wir wünschen Ihnen einen schönen Frühling und frohe Ostern.
Es grüßt herzlich
Die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes 

 
Autor: Druckerei Schütze
Sensationeller Erfolg für den Wolkensteiner Fußball
[aktualisiert: 27.02.2015]

Liebe Leserinnen und Leser,
folgendes finden Sie in unserer neuen Ausgabe des Heimatblattes:
Die Kindertagesstätte Zwergenland Schönbrunn lädt am 7. März zum Tag der offenen Tür ein. Von 10.00 bis 16.00 Uhr gibt es Sport, Tanz, Yoga, Experimente, Basteln und selbst gebackenen Kuchen.
Die Abteilung Fußball der SG 47 Wolkenstein hat zum Jahresanfang als Außenseiter erfolgreich am Hallenendrundenturnier teilgenommen. Den Bericht mit einigen Bildeindrücken lesen Sie in der neuen Ausgabe.
Die Fortsetzung über die Bauarbeiten der Umgehungsstraße Falkenbach finden Sie auf Seite 3 und 4.
Nach der Teilnahme und dem Gewinn des sachsenweiten Wettbewerbs „Fitzt euch durch“ fand nun im Hort Wolkenstein ein Selbstverteidigungskurs statt, ein Bericht davon auf Seite 4.
Der Autor Frieder Berger berichtet ab dieser Ausgabe über Aussichtstürme und Aussichtsfelsen im Erzgebirge. Lesen Sie dazu ab Seite 5.
Das Militärhistorische Museum Wolkenstein schreibt in seinem 2. Teil über den Besuch beim Royal Regiment of Fusiliers im Tower of London. Lesen Sie auf Seite 8 und 9 weiter.

Wir wünschen Ihnen einen schönen März.

Es grüßt herzlich
die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes (js)

 
Autor: Druckerei Schütze
Januar 2015
[aktualisiert: 30.01.2015]

Liebe Leserinnen und Leser,
wir feiern dieses Jahr als Familienunternehmen unser 125-jähriges Bestehen. Dazu werden wir im Laufe des Jahres noch die ein oder andere Aktion bekanntgeben.

Hier die Erscheinungstermine für die nächsten Ausgaben:
31. Januar 2015
28. Februar 2015
1. April 2015 (Osterausgabe)
2. Mai 2015
6. Juni 2015
4. Juli 2015
8. August 2015
5. September 2015
10. Oktober 2015
7. November 2015
5. Dezember 2015 (Weihnachtsausgabe)
(Änderungen vorbehalten)
Redaktionsschluss ist jeweils 15 Tage vor Erscheinungstermin

Die Großbaustelle Ortsumgehung Falkenbach wurde winterfest gemacht. In der neuen Ausgabe finden Sie den Bericht dazu. Die Sektion Volleyball der SG 47 Wolkenstein kann auf ein erfolgreiches Jahr mit vielen Turnierteilnahmen zurückblicken. Lesen Sie dazu auf Seite 4. Eine Modellausstellung mit historischen Aussichtstürmen, Gebirgshäusern und Kirchen ist noch bis 31. März in Streckewalde zu sehen (Seite 4). Aus der Dorfchronik der Heimatstube Hilmersdorf wird wieder auf Seite 5 geplaudert. Das MHM berichtet von einer mehrtägigen Fahrt nach Wales und London auf Seite 6 und 7. Aktuelle Veranstaltungen für Wolkenstein und Umgebung finden Sie auf Seite 8.
Herr Leidl aus Warmbad, in der Zwischenzeit leider verstorben, hat uns einen Leserbrief zur Thematik Investitionen in Wanderwege zugesendet. Wir haben diesen auf Seite 9 veröffentlicht.

Es grüßt herzlich
die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes (js)

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern erholsame Winterferien.

 
Autor: Druckerei Schütze
Weihnachtsausgabe 2014
[aktualisiert: 05.12.2014]

Liebe Leserinnen und Leser,
traditionell wie jedes Jahr fand zum 1. Advent wieder in Wolkenstein das Schwibbogenfest mit dem traditionellen Pyramidenanschieben statt. Der Weihnachtsmann und sein Helfer verteilte wieder an die Kinder viele Geschenkpakete. Der Duft von Glühwein, Bratwurst, Räucherkerzen und die weihnachtliche Beleuchtung stimmten auf die Advents- und Weihnachtstage ein.
Besuchen Sie doch auch die kommenden Weihnachtsveranstaltungen in unserem Ort, wie zum Beispiel den Schönbrunner Weihnachtsmarkt am 7. Dezember oder die Veranstaltung „Leuchtender Advent“ in der Kirche und im Schloß Wolkenstein.
Die Heimatstube Hilmersdorf informiert zum 2. Hilmersdorfer Hutz´n Nachmittag am 20. Dezember. Lesen Sie dazu auf Seite 3.
Schon große Baufortschritte sind auf der Umgehungsstraße Falkenbach zu sehen. Mehr auf Seite 4 bis 6.
Auf den Seiten 6 und 7 haben wir Ihnen einen Überblick der Ortspyramiden zusammengestellt.
Die Fußballmannschaft der SG 47 verabschiedet sich als Herbstmeister in die Winterpause. Lesen Sie dazu auf Seite 8 und 9.
Wir bedanken uns hiermit bei den Autoren und Anzeigenkunden und freuen uns über die positive Resonanz des Heimatblattes.
Wir wünschen Ihnen ein erholsames, friedliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. (js)

Es grüßt herzlich
die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

Noch ein Hinweis: Wenn Sie in unsererm Verteilungsgebiet wohnen und kein Heimatblatt erhalten, dann informieren Sie uns.

 
Autor: Druckerei Schütze
Novemberausgabe Heimatblatt
[aktualisiert: 07.11.2014]

Liebe Leserinnen und Leser,
wie aus allen Ortsteilen von Wolkenstein zu sehen, wurde in den vergangenen Wochen auf der 645 m hohen Hilmersdorfer „Hofhöhe“ eine neue Windkraftanlage aufgebaut, die mit ihren 186 m zu den höchsten in der Erzgebirgsregion zählt.  
Mit Höhen hat sich auch wieder der Autor Frieder Berger befasst, „Die Erhebungen des Erzgebirges“ Teil 2 – die Siebenhunderter, Sechshunderter und Fünfhunderter. Sein neues Buch präsentiert er am Freitag zum 36. Schwibbogenfest im Haus des Gastes. Mehr dazu auf Seite 12.
Das vom Feuerwehrförderverein Wolkenstein organisierte Oktoberfest war wieder eine gelungene Veranstaltung. Einen Bericht zu diesem Fest finden Sie auf Seite 3 der neuen Ausgabe.
Die Laufgruppe Falkenbach besteht nun schon mittlerweile über ein Jahr und kann schon über zahlreiche Erfolge berichten – zu sehen auf Seite 4.
Neues über die Ortsumgehungsstraße Falkenbach ist auf Seite 5 und 6 zu finden (aufgeschüttete "Höhe" vor Wolkenstein).
Die Heimatstube Hilmersdorf berichtet vom Pyramideanschieben auf Seite 7.
Vom 18. bis 20. Oktober war eine Gruppe vom Arbeitskreis Sächsische Militärgeschichte und dem Militärhistorischen Museum Wolkenstein in Flandern, um die Ausstellung zum Gedenken des Weihnachtsfriedens 1914 nach Ploegsteert (Belgien) zu bringen – Text und Bilder davon auf Seite 8 und 9.
Über das aktuelle Spielgeschehen der SG 47 Wolkenstein berichten wir auf Seite 10 und 11.

Es grüßt herzlich
die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

 
Autor: Druckerei Schütze
Tag der offenen Tür Schule Wolkenstein am 11. Oktober
[aktualisiert: 10.10.2014]

Liebe Leserinnen und Leser,

am 11. Oktober heißt es „Hereinspaziert und mitgemacht“ zum Tag der offenen Tür in der Grundschule Wolkenstein, das Programm ist auf Seite 11 der neuen Heimatblattausgabe zu finden.

Seit fast einem Jahr mit dem nun schon zehnten Teil der Bauarbeiten der Umgehungsstraße von Falkenbach berichtet uns die ehemalige Lehrerin Angelika Graupner. Im Ort ist sie mittlerweile schon Ansprechpartnerin in Sachen Ortsumgehung. Wir erhalten viele Rückmeldungen, auch von ehemaligen Falkenbachern aus ganz Deutschland, die schon auf neue Berichte und Bilder aus ihrer Heimat warten. Ein herzlicher Dank an Frau Graupner für ihre bisherige Arbeit.
Ein Wolkensteiner feierte Geburtstag, der sich Jahrzehnte um den Fußball der BSG Chemie und später SG 47 verdient gemacht hat – Herzlichen Glückwunsch!

Im Bericht der Heimatstube Hilmersdorf wird über die ehemalige Buschmühle im Heinzewald berichtet. Vielleicht finden sich auf diesem Weg Helfer, um das beschädigte Modell dieses Gebäudes wieder für die Heimatstube herzustellen.
Sehr erfolgreich sind die Fußballer der SG 47 Wolkenstein in die Saison gestartet einen Bericht finden Sie auf Seite 9.

Es grüßt herzlich
Die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

 
Autor: Druckerei Schütze
Neues Hotel eröffnet
[aktualisiert: 04.09.2014]

Liebe Leserinnen und Leser,
zur Neueröffnung des Hotels Santé Royale wurden viele Gäste begrüßt. Die jetzt bereits zahlreichen Buchungen lassen auf eine Erfolgsgeschichte für Warmbad und Wolkenstein hoffen. Dazu berichten wir auf der Titelseite der neuen Ausgabe des Heimatblattes. Weitere Themen sind unter anderem das Landring-Radeln mit Start und Ziel in Wolkenstein. Dabei wurden über 500 Radfahrer gezählt.
Die SG 47 Wolkenstein hat den Sportplatz auf Vordermann gebracht.
Mit SPORT FREI und viel Schwung und guter Laune wurde das traditionelle Familiensportfest am 12. Juli in Gehringswalde veranstaltet.
Feuer, Wasser, Erde und Luft hießen die Vier Themen zum vierwöchigen Ferienprogramm im Hort Wolkenstein.
Eine Fortsetzung des Artikels über das aktuelle Baugeschehen der Umgehungsstraße von Falkenbach ist ebenfalls in der neuen Ausgabe zu finden.
Die Dorfchronik der Heimatstube Hilmersdorf berichtet diesmal über die Heinzebank.
Das Militärhistorische Museum berichtet über die Eröffnung der Ausstellung „Weihnachtsfrieden 1914 – 2014“ im Schloß Wolkenstein.
Wir bedanken uns für die vielen Zusendungen zur Aktion schönstes Urlaubsfoto 2014. In der nächsten Ausgabe wird dann das Gewinnerbild veröffentlicht.

Es grüßt herzlich
Die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

 
Autor: Druckerei Schütze
Ausgabe August 2014
[aktualisiert: 08.08.2014]


Liebe Leserinnen und Leser,
Im Text der Heimatstube Hilmersdorf geht es diesmal passend um Schulanfang. Vielleicht findet sich ja der ein oder andere auf den Fotos in der neuen Ausgabe des Heimatblattes wieder. Dankanzeigen zum diesjährigen Schulanfang nehmen wir bis zum 1. September zur Veröffentlichung am 6. September an. (oder dann in der nächsten Ausgabe im Oktober).

In Ausgabe 15 suchten wir nach einem Denkstein bei Kohlau. Interessante Informationen dazu hat Herr Engelmann gefunden.
Eine 2-tägige Wanderfahrt ins Osterzgebirge haben die Wanderfreunde um Frieder Berger absolviert und dabei nach anstrengenden Aufstiegen interessante Ausblicke erhalten.


Lange hatte das Militärhistorische Museum darauf hingearbeitet: die Sonderausstellung „Weihnachtsfrieden 1914 – 2014“ im Schloß Wolkenstein wurde am 3. August 2014 eröffnet.


Einige Größere Veranstaltungen Wolkensteins in den nächsten Tagen sind sicherlich das „Burning Castle“-Open Air sowie das Landring-Radeln des Vereins Annaberger Land mit Start auf dem Sportplatz in Wolkenstein am 17. August.

Noch ein Hinweis: Die Aktion schönstes Urlaubsfoto läuft noch bis zum 31. August. Einige Fotos sind schon eingegangen.

Es grüßt herzlich
Die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

 
Autor: Druckerei Schütze
Schönstes Urlaubsfoto gesucht!
[aktualisiert: 04.07.2014]

Liebe Leserinnen und Leser,
wie bereits im vergangenen Jahr suchen wir wieder ihr schönstes Urlaubsfoto 2014. Vielleicht ist ja auch ein Bild aus unser näheren Umgebung dabei.
Wolkenstein lädt wieder zu zahlreichen Veranstaltungen in den Monaten Juli und August ein, wie zum Beispiel das 22. Spritzenfest in Schönbrunn, das 10. Annaberger-Landringradeln mit Start auf dem Sportplatz Wolkenstein, das Familiensportfest in Gehringswalde, das Bahnhofsfest in Wolkenstein und das Floßplatzfest in Floßplatz und hofft natürlich auf viele Gäste.
In seinem abschließenden Artikel über die Tausender des Erzgebirges zieht Frieder Berger ein Fazit der bisherigen Artikel und macht uns schon neugierig auf sein neues Buch über die 700er, 600er und 500er Erhebungen des Erzgebirges.
Ein Bericht über die Veranstaltung „200 Jahre Feldzug gegen Napoleon“ in Wolkenstein berichtet das Grenadierbataillon von Spiegel e. V..
Weitere Artikel über die Laufgruppe Wolkenstein, eine Zugfahrt von Wolkenstein nach Tschechien und vieles mehr finden Sie in der neuen Ausgabe des Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblattes.

Erholsame Urlaubstage wünscht
Die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

 
Autor: Druckerei Schütze
Juni 2014
[aktualisiert: 06.06.2014]

Liebe Leserinnen und Leser,
das größte Ereignis des Jahres in Wolkenstein ist nun wieder Geschichte. Das 23. Burgfest war trotz des schlechten Wetters am Männertag von zahlreichen Gästen aus Nah und Fern besucht. Die nächste größere Veranstaltung ist sicherlich am 14. Juni die historische Gefechtsdarstellung „200 Jahre Feldzug gegen Napoleon“ in der Nähe der Großrückerswalder Straße und am Abend dann die Lesung mit der Erfolgsautorin Sabine Ebert – Kartenvorbestellung ist erwünscht!
Die Wolkensteiner Laufgruppe hat bei einigen Veranstaltungen teilgenommen – mehr dazu auf Seite 8.
Bei der Veranstaltung Annaberger Landring-Radeln ist dieses Jahr die Stadt Wolkenstein der Ausrichter. Einige Programmpunkte sind auf Seite 8 zu finden. Beim SV 1961 Gehringswalde wurden die Ortsmeister im Skat, Rommé und Kegeln ermittelt. Die Ergebnisse finden Sie auf Seite 9.
Noch ein Veranstaltungshinweis: Vom 27. bis 29. Juni findet bei der Freiwilligen Feuerwehr Gehringswalde der Tag der offenen Tür statt – Weitere Hinweise auf Seite 14.

Schöne Pfingstfeiertage wünscht
Die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

P.S. Zu besseren Übersicht ist jetzt in der Kategorie Downloads die Darstellung der Titelbilder der einzelnen Heimatblätter.

 
  http://www.heimatblatt-wolkenstein.de/wolkenstein_formulare_download.php?TITLE=Ausgaben+vom+Wolkensteiner+Heimat-+%26+Anzeigenblatt&CATEGORIE=3#anker_3
   
Autor: Druckerei Schütze
Tradition Maibaumsetzen
[aktualisiert: 09.05.2014]

Liebe Leserinnen und Leser,
das aktuelle Titelbild des neuen Heimatblattes zeigt das Maibaumsetzen auf dem Markt in Wolkenstein diesmal aus einer anderen Perspektive.
Weiteres aus dem Inhalt sind die kommenden Stadtratswahlen am 25. Mai. Nutzen Sie die Möglichkeit der Mitbestimmung und gehen Sie wählen.
Ein weiterer Höhepunkt ist in den kommenden Tagen sicherlich das 23. Burgfest. Wir verlosen dazu am 26. Mai 5 x 2 Freikarten. Das Programm finden Sie auf Seite 8.
Aus der Dorfchronik Hilmersdorf wird auf Seite 4 über den "30. April" berichtet.
Eine weitere Fortsetzung über das Baugeschehen der Ortsumgehungsstraße von Falkenbach ist auf Seite 6 und 7 zu finden.
Der 6. und damit vorerst letzte Artikel über die Geschichte Wolkensteins, geschrieben von Gerd Schaarschmidt aus Warmbad ist auf Seite 9 abgedruckt.
Die Fortsetzung des Artikels „Die Tausender des Erzgebirges“ ist auf Seite 10, diesmal zum „Plattenberg und seiner Umgebung“. Zu unserem letzten Artikel über die ehemaligen Leichtathleten erreichten uns einige Leserbriefe und noch mehrere Bilder. Mehr dazu auf Seite 11.
Das Militärhistorische Museum berichtet in dieser Ausgabe auf Seite 12 und 13 über das multinationale Projekt „Weihnachtsfrieden“ und war dazu bei einem Treffen in Ypern und Frelinghien (Belgien/Frankreich).
Hell erleuchtet war der Abendhimmel am letzten Freitag im April über dem Ambrossgut in Schönbrunn. Ein Foto dazu auf Seite 13.
Noch ein Hinweis: Verpassen Sie nicht die 35. Erzgebirgs-Rundfahrt im Radsport, die am 11. Mai auch wieder durch Wolkenstein führt. Durchfahrtszeit ist ca. 11:00 Uhr.

Es grüßt herzlich
Die Redaktion des
Wolkensteiner Heimat- und
Anzeigenblattes

 
Autor: Förderverein Ambrossgut Schönbrunn e.V.
Orientalischer Abend im AmbrossGut Schönbrunn
[aktualisiert: 24.10.2014]

Am 22. November 2014 zieht ab 19 Uhr orientalisches Flair ins AmbrossGut Schönbrunn ein. Scheich Ibrahim lässt Sie in die Tee- und Gewürzwelt des Orients eintauchen. Gewürze sind mehr als Beiwerk für die Speisen. Im Orient sind sie auch Heilmittel. Riechen – Anfassen - Kosten! Nach diesem Abend werden Sie Ihren Gewürzschrank neu entdecken. Die durch den heißen Wüstenwind der Sahara geprägten Kulturen Arabiens und des klassischen Orients sind große Teetrinker-Nationen. Zum Beispiel wird kräftiger Grüntee mit viel Zucker in kleinen Silberkännchen auf dem offenen Kohlefeuer aufgekocht und dann in hohen Gläsern mit einem frischen Nanaminze-Trieb serviert. Bei den Beduinen auf der Arabischen Halbinsel wird dem Tee ein wenig Oregano (Wilder Majoran) beigefügt. Aber Näheres dazu erzählt Scheich Ibrahim. Die Bauchtänzerin Na´imah Nawar rundet diesen unterhaltsamen Abend ab und entführt Sie in eine verzauberte orientalische Welt des Tanzes. Früher wurde nur im Nahen Osten, in der Türkei, Ägypten und anderen arabischen Ländern getanzt. Heutzutage ist der Bauchtanz bzw. Orientalische Tanz weltweit verbreitet und erfährt eine stetige Weiterentwicklung. Schleier, Zimbeln, Leuchter, Stock und Säbel sind die häufigsten Requisiten. Ursprünglich hat sich der Orientalische Tanz aus Fruchtbarkeitsriten zum Schautanz entwickelt.

 
  http://www.ambrossgut.com
   
Autor: Druckerei Schütze
Frühjahrsmüdigkeit vorbei?
[aktualisiert: 09.05.2014]

Ab Juni neue Kurse

 
Autor: Druckerei Schütze
Es ist Frühling!
[aktualisiert: 09.05.2014]

Liebe Leserinnen und Leser,

hier ein kleiner Überblick über die neue aktuelle Ausgabe des Heimatblattes.
Die diesjährigen Winterferienerlebnisse des Hortes waren zwar ohne Schnee dafür aber mit viel Sonne.
Der Feuerwehrförderverein hat wieder einige Veranstaltungen 2014 geplant. Eine kleine Übersicht finden Sie in der neuen Ausgabe.
Große Fortschritte beim Bau der Ortsumgehungsstraße Falkenbach lesen Sie, notiert von Frau Graupner, auf Seite 4 und 5.
Ein Treffen der ehemaligen Leichtathleten der Oberschule Hilmersdorf und Gehringswalde fand am 23. März im Gasthof Hilmersdorf statt. Viele Fotos von dieser Veranstaltung sind auf Seite 6 und 7 zu finden.
In der Fortsetzung „Die Tausender des Erzgebirges“ befasst sich Frieder Berger diesmal auf Seite 8 und 9 mit dem Bozidarsky Spicak und seiner Umgebung.
Der Heimatverein Hilmersdorf begeht in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Ein Rückblick von Matthias Haase ist auf Seite 10 zu finden.
Der 5. Teil über die Geschichte Wolkensteins wird auf Seite 11 fortgesetzt.
Das Militärhistorische Museum berichtet über ein multinationales Projekt „Weihnachtsfrieden“ und war dazu zu einem Arbeitstreffen in Wales.
Noch ein Veranstaltungshinweis: Die Saisoneröffnung des Ambrossgutes findet am 6. April mit verschiedenen Aktionen statt.

Wir wünschen Ihnen frohe Ostern.
Es grüßt herzlich
Die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

 
  http://www.ambrossgut.com/
   
Autor: Druckerei Schütze
Kein Winter in Sicht
[aktualisiert: 09.05.2014]

Liebe Leserinnen und Leser,
mittlerweile sind schon zwei Monate des neuen Jahres vergangen und der laut Meterologen vorhergesagte Jahrhundertwinter ist zumindest im Erzgebirge ausgeblieben. Fehlende Touristen in den Pensionen und Hotels, welche hauptsächlich zum Skiurlaub in unser Gebiet kommen, werden dann hoffentlich durch Wanderer, Besucher der Silbertherme, des Schlosses, der Museen wieder ausgeglichen.

An diesem Wochenende finden Sie wieder die neue Ausgabe des Heimatblattes in Ihrem Briefkasten. Hier einiges aus dem Inhalt:
Dieses Jahr stehen in Wolkenstein die Kommunalwahlen an. Stadtratsmitglied Eckart Lämmel hält eine Rückschau auf die vergangenen 24 Jahre Kommunalpolitik.
Einige Eindrücke über Winter und Fasching aus vergangenen Zeiten finden Sie in der Rubrik Dorfchronik von Hilmersdorf.
Die Bautätigkeit der Umgehungsstraße von Falkenbach wurde von Angelika Graupner geschrieben und fotografiert.
In der Fortsetzung „Die Tausender des Erzgebirges“ befasst sich Frieder Berger diesmal mit dem südwestlichen Keilbergmassiv.
Das Militärhistorische Museum berichtet über die neue Dauerleihgabe.
„Wolkenstein im Sinn“ ist eine Vortragsreihe der Wolkensteiner Randerscheinungen, ein Rückblick der vergangenen Veranstaltung und eine Vorschau auf die Nächste.

Wir wünschen einen tollen Fasching!


Es grüßt herzlich
Die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes 

 
Autor: Druckerei Schütze
Neue Ausgabe des Heimatblattes
[aktualisiert: 09.05.2014]

Liebe Leserinnen und Leser,

ab Mittwoch finden Sie die neue Ausgabe des Heimatblattes in Ihrem Briefkasten mit folgendem Inhalt:

Durch die milde Witterung Anfang Januar ist bei der Umgehungsstraße in Falkenbach schon ein deutlicher Baufortschritt zu erkennen. Eine neue Ansicht auf Wolkenstein ist durch die Abholzung der Straßenbäume entstanden.

Aus der Dorfchronik von Hilmersdorf wird diesmal über die „Alte Schule“ berichtet. Das Militärhistorische Museum in Wolkenstein berichtet über vor kurzem erhaltene mehrere wertvolle Leihgaben, unter anderem ein Ölgemälde des würtembergischen Hofmalers Joseph Joachim von Schnizer.
Der Autor Frieder Berger befasst sich in seinem 10. Artikel über die 1.000er Berge des Erzgebirges mit dem Südöstlichen Keilbergmassiv.
In den kommenden Tagen beginnt wieder die närrische Zeit. Die Vorbereitungen des Falkenbacher Faschingsvereins sind in vollem Gange, aktuelles Programm in der neuen Ausgabe sowie unter Termine/Veranstaltungen.
Weitere Neuigkeiten finden Sie über die E-Jugendmannschaft Fußball sowie die Laufgruppe der SG 47 Wolkenstein und der Firebirds aus Schönbrunn.

Bitte vormerken!! Am 12. Februar findet 19.00 Uhr die nächste Einwohnerversammlung mit Bürgermeister Wolfram Liebing im Ratskellersaal Wolkenstein statt.

Noch ein Hinweis. Falls Sie nicht im Verteilungsgebiet des Heimatblattes wohnen, können wir Ihnen gern die Zeitung zuschicken.

Es grüßt herzlich
Die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes 

 
Autor: Druckerei Schütze
Gewinner Weihnachtsrätsel
[aktualisiert: 09.05.2014]

Wir haben uns sehr über die Resonanz zu unserem Weihnachtsrätsel gefreut.
Insgesamt waren auf Seite 6, 9,12,14 und 17 NEUN Weihnachtshasen versteckt. Alle Einsendungen hatten die richtige Lösung. Einen Gutschein im Wert von 25 EUR von der Kunststube Schmied hat gewonnen:
Manfred Graubner aus Schönbrunn

Herzlichen Glückwunsch.

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Noch ein Hinweis: Redaktionsschluß für die nächste Heimatblatt-Ausgabe ist der 13. Januar 2014. Geben Sie rechtzeitig Ihre Informationen oder Anzeigen ab. Erscheinungstag ist der 29. Januar 2014.

 
Autor: Druckerei Schütze
Weihnachtsausgabe des Heimatblattes
[aktualisiert: 09.05.2014]

Noch ein prüfender Blick mit dem Kontrollgerät, ein paar Korrekturen bei den Farben – schon jagt der Papierbogen mit der Titelseite des Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblattes durch die Druckmaschine. Kann es wirklich sein, dass es schon wieder so weit ist und Weihnachten vor der Tür steht?
In den Straßen erhält man Gewissheit: Der Duft von Glühwein, Räucherkerzen und die weihnachtliche Beleuchtung in den Fenstern. Passend zur Weihnachtszeit haben die „Weihnachtshasen“ der Kunststube Schmied mit unserem Weihnachtsrätsel zu tun. Die Auslosung und Veröffentlichung der Gewinner erfolgt auf dieser Internetseite am 20. Dezember 2013.
Ein bedeutendes Ereignis für Europa hat sich vor 200 Jahren ereignet – die Völkerschlacht bei Leipzig. Ein Bericht auf Seite 7.
Im neunten Artikel „Die Tausender des Erzgebirges“ geht es um das östliche Keilbergmassiv. Das Nachschlagewerk über „Die Erhebungen des Erzgebirges“ mit über 120 Seiten ist beim Autor und Herausgeber Frieder Berger erhältlich.
Die Fortsetzung des Artikels über die historische Entwicklung Wolkensteins und Umgebung von Gerd Schaarschmidt ist auf Seite 10 zu finden.
Freuen wir uns nun auf die kommenden ruhigen Festtage. Einige weihnachtliche Veranstaltungen in Wolkenstein finden Sie auf Seite 12 – am 2. Advent der Weihnachtsmarkt der Feuerwehr Schönbrunn, der Leuchtende Advent in der Kirche und im Schloß Wolkenstein am 15. Dezember sowie das Puppenspiel am 22. Dezember in der Stadtbibliothek Wolkenstein.

Wir wünschen Ihnen ein schönes
Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.
Die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes 

 
Autor: Druckerei Schütze
Es ist geschafft!
[aktualisiert: 09.05.2014]

Die Marienberger Straße in Wolkenstein ist fertig gestellt. Das ist ein Grund zum Feiern. Wir laden alle zu einem Straßenfest am 8. November ein.

Um 16.00 Uhr hält der Bürgermeister eine Ansprache. 

Die Kindertanzgruppe aus Schönbrunn tritt um 16.00 Uhr auf. Ein Ballonkünstler ist von 15.30 bis 17.30 Uhr vor Ort.

Es gibt Bratwurst, Wolkensteiner Glühwein, Kuchen und viele weitere Leckereien. Der Erlös geht  an die Schule und die Kindergärten des Ortes.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Allianz Tino Großwendt, Kunststube Schmied Wolkenstein, Sachsenland Fruchtquell GmbH und Druckerei Gebrüder Schütze GbR Wolkenstein

Achtung!

Im Anschluß findet im Ratskellersaal in Wolkenstein eine Einwohnerversammlung statt. (Siehe untenstehender Artikel!)

  strassenfest.pdf
     
 
Autor: Druckerei Schütze
EINWOHNERVERSAMMLUNG
[aktualisiert: 09.05.2014]

Am 8. November 2013 findet im Ratskellersaal Wolkenstein, um 19:00 Uhr, eine Einwohnerversammlung zum „Stadtentwicklungskonzept 2030“ und zu allen Fragen zwischen der „Heinzebank“ bis zum „Kalten Muff“ statt.

Es lädt der Bürgermeister der Stadt Wolkenstein, Wolfram Liebing, ein.

 
Autor: Druckerei Schütze
5,81 Millionen
[aktualisiert: 09.05.2014]

So viele Zuschauer haben den in Wolkenstein gedrehten Film "Am Ende der Lüge" am Mittwoch in der ARD gesehen und das trotz zeitgleicher Fußballübertragung des Champions-League-Spiels Dortmund - Malaga. Eine gute Werbung für Wolkenstein - hoffen wir auf viele Gäste.

 
Autor: Druckerei Schütze
Film nicht verpassen!
[aktualisiert: 09.05.2014]
Das im Herbst 2011 auch einige Wochen in Wolkenstein gedrehte Schwesterndrama von Marcus O. Rosenmüller „Am Ende der Lüge“ mit den Hauptdarstellern Katharina Böhm, Aglaia Szyszkowitz, Hermann Beyer und Kai Schumann wird am 3. April 2013, 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt. Wiederholungen gibt es dann noch am 6., 7., 10. und 11. April auf Einsfestival.
 
  http://www.rtv.de/sendungsdetails/4162544/am-ende-der-luege.html
   
Autor: SG 47 Wolkenstein Sektion Fußball
Platzräumung
[aktualisiert: 09.05.2014]

Da durch den lang anhaltenden Winter auch das dritte Punktspiel in diesem Jahr in Gefahr ist, hat sich unsere erste Männermannschaft überlegt am Mittwoch den kompletten Sportplatz als kleine Trainingseinheit von Schnee und Eis zu beräumen.
15 tatkräftige Sportfreunde schippten ca. zwei Stunden bis zur völligen Erschöpfung. Vollendet wurde die Schneeräumaktion am Donnerstag Vormittag durch den Bauhof der Stadt Wolkenstein.
Wir hoffen das unser Punktspiel gegen den FSV Pockau am Sonntag stattfinden kann, da sonst als Nachholespieltermine Ostersamstag, Ostermontag, Maifeiertag, Himmelfahrt, Pfingstsamstag und Pfingstmontag angesetzt sind.  

 
Autor: Druckerei Schütze
Jubiläum 20 Jahre Gewerbegebiet Hilmersdorf/Heinzebank
[aktualisiert: 09.05.2014]

Liebe Leserinnen und Leser!
Ein besonderes Jubiläum feiern wir dieses Jahr. Mittlerweile 20 Jahre gibt es das Gewerbegebiet Hilmersdorf / Heinzebank. Auf den Seiten 8 und 9 des neuen Heimatblattes finden Sie eine Übersicht über die dort ansässigen Firmen. So sind Unternehmen des produzierenden Gewerbes, der Metall-, Holz-, Papier- und Elektroindustrie sowie Dienstleistungsbetriebe auch Handels- und Transportbetriebe angesiedelt. Viele Einwohner von Wolkenstein haben dort Ihren Arbeitsplatz.
Einen Rückblick über die Ferienaktivitäten der Hortkinder mit einem „kleinen Wunder“ finden Sie auf Seite 4.
„Geht nicht – gibt´s nicht!“ ist das Motto einiger Sportler/innen unseres Ortes beim Gassenlauf in Großrückerswalde. Mehr dazu auf Seite 5.
Eine Fortsetzung „Die 1.000er des Erzgebirges“ finden Sie auf Seite 6 und 7 – diesmal der Auersberg – der zu unrecht zweithöchste Gipfel Sachsens.
Die Tanzgruppe Firebirds waren zum Tag der Sachsen in Schwarzenberg. Ein Bericht dazu auf Seite 10.
Bei unserer Aktion schönstes Urlaubs- und Ferienfoto 2013 haben wir den Gewinner ermittelt – Seite 12.
Noch ein Tipp: Verpassen Sie nicht das Weinfest im neuen Café burgBlick in Schönbrunn vom 11. bis 12. Oktober.

Es grüßt Sie herzlich die
Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes 

  wolkensteiner_heimat_und_anzeigenblatt_08-2013.pdf
     
 
Autor: Druckerei Schütze
Neue Ausgabe
[aktualisiert: 09.05.2014]

Liebe Leserinnen und Leser!
Großer Andrang herrschte Mitte August auf dem Schloßplatz. Die Schlösser- und Burgenfahrt mit vielen historischen Motorrädern machte hier Station. Einige Eindrücke davon sehen Sie auf der Titelseite des neuen Heimatblattes. Mehr Bilder davon unter Galerie - Schlösser- und Burgenfahrt.
Aus der Dorfchronik der Heimatstube Hilmersdorf berichtet Gudrun Liebl auf Seite 4 und 5 des Heimatblattes – diesmal zum Thema Alte Schule in Hilmersdorf.
Die Fortsetzung der Dokumentation „Die Tausender des Erzgebirges“ finden Sie auf Seite 6 und 7.
Die Sonderausstellung „Das Erzgebirge im Herbst 1813 Durchzüge, Einquartierungen und Gefechte“ ist noch bis 30. März 2014 zu besichtigen – mehr dazu auf Seite 8.
Verpassen Sie nicht die Wohlfühlmesse „Maßvoll“ im AmbrossGut Schönbrunn am 15. September. Das Programm finden Sie auf Seite 9.
Der Wolkensteiner Jugendtreff veranstaltet am 13. und 14. September zwei Musikveranstaltungen im Schloßgarten. Ein Bericht dazu auf Seite 10.
Und schon für Ende September vormerken: Herbsttanz und 1. Oktoberfest mit Faßbieranstich des Bürgermeisters im Ratskellersaal Wolkenstein veranstaltet vom Feuerwehrförderverein Wolkenstein. Das Programm finden Sie auf Seite 10.

Es grüßt Sie herzlich die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes 

  wolkensteiner_heimat_und_anzeigenblatt_07-2013(2).pdf
     
 
Autor: SG 47 Wolkenstein Sektion Fußball
Spielansetzungen der 1. Kreisklasse Staffel Ost
[aktualisiert: 18.07.2015]
BSG Motor Zschopau 2 ./. Herolder SV 13:00
FV K Drebach/Falkenbach 3 ./. FSV Motor Marienberg 2 13:00
FC Greifenstein 04 Eh.dorf 2 ./. SG 47 Wolkenstein 13:00
TBV 08 Thum ./. TSV G/W Mildenau 15:00
FSV Pockau ./. SG Mauersberg 15:00
ISG Satzung ./. VfB 07 Zöblitz-Pobershau 2 15:00
TSV Rot-Weiß Arnsfeld ./. SG Rotation Borstendorf 15:00
 
  http://ergebnisdienst.fussball.de/begegnungen/1-kk-ost/kreis-erzgebirge/1-kreisklassen/herren/spieljahr1213/sachsen/M63S1213W636223
   
Autor: Druckerei Schütze
Augustausgabe des Heimatblattes
[aktualisiert: 09.05.2014]

Liebe Leserinnen und Leser,

auf dem Titel der neuen Ausgabe des Heimatblattes ist die Kirche von Schönbrunn zu sehen. Hier steht ein großes Ereignis an - die Glockeneinholung am 31. August und die Glockenweihe einen Tag später. Das genaue Programm finden Sie auf Seite 8.

Einen interessanten Rückblick über 90 Jahre Fußball in Wolkenstein finden Sie auf Seite 3 - geschrieben von Eberhard Neubert aus Wolkenstein. Die Fortsetzung dazu in den nächsten Ausgaben.

Die 5. Fortsetzung "Die Tausender im Erzgebirge" finden Sie auf den Seiten 6 und 7.

Es grüßt herzlich die Redaktion des Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblattes.

Noch ein Tipp: Verpassen Sie nicht das Floßplatzfest vom 9. bis 10. August im Ortsteil Floßplatz. Viel Spaß!

 
Autor: Druckerei Schütze
Schulanfang 2013
[aktualisiert: 09.05.2014]

Also lautet ein Beschluss:
Das der Mensch was lernen muss.
Nicht allein das ABC
bringt den Menschen in die Höh.
Nicht allein im Schreiben, Lesen
übt sich ein vernünftig Wesen.
Nicht allein in Rechnungssachen
soll der Mensch sich Mühe machen.
Sondern auch der Weisheit Lehren
muss man mit Vergnügen hören.

von Wilhelm Busch aus "Max und Moritz"

Wir wünschen allen Schulanfängern viel Spaß in der Schule und Freude am Lernen!

PS: Schulanfangsanzeigen im Heimatblatt können für die nächste Ausgabe am 7. September noch bis Dienstag, dem 27.08.2013, abgegeben werden.

 
  http://www.druckerei-schuetze.de/anzeigen_regional_schalten_erzgebirge.php
   
Autor: Druckerei Schütze
Heimatblatt Ausgabe Juli
[aktualisiert: 09.05.2014]

Sehr geehrte Leserinnen und Leser!

Das Wetter der vergangenen Wochen mit Überschwemmungen und dann Hitzerekorden von über 35°C war sehr unterschiedlich. Hoffen wir auf schönes Sommerwetter bei den im Juli anstehenden Festen in Wolkenstein. So finden zum Beispiel das Familiensportfest auf dem Sportplatz Gehringswalde am 6. Juli, das Vereinsfest der SG 47 Wolkenstein vom 12. bis 14. Juli, und die Sport- und Funtage des Wolkensteiner Jugendtreffs vom 19. bis 21. Juli statt.
Der SV Gehringswalde informiert über den Arbeitseinsatz auf dem Sportplatz und die Fitness-Sportgruppe. Die Fortsetzung der Dokumentation „Die Tausender des Erzgebirges“ finden Sie ebenfalls in der neuen Ausgabe des Heimatblattes.

Wer einen Gutschein der Gaststätte zum Schloßberg in Wolkenstein gewinnen möchte, sollte sich an unserem Gewinnspiel in der neuen Ausgabe beteiligen.

Noch ein Hinweis: Wir suchen das schönste Urlaubs- oder Ferienfoto 2013. Die besten Fotos werden prämiert und in einer der nächsten Ausgaben des Heimatblattes veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 31. August 2013. Einsendungen bitte an uns oder auf unserer Facebookseite.

Viel Glück.

  wolkensteiner_heimat_und_anzeigenblatt_05-2013.pdf
     
 
Autor: Druckerei Schütze
Neue Ausgabe des Heimatblattes erschienen
[aktualisiert: 09.05.2014]

Sehr geehrte Leserinnen und Leser!

Die neue Ausgabe des Heimatblattes ist erschienen. Hier ein kleiner Überblick des Inhaltes:
Aufgrund des Wahlergebnisses der Bürgermeisterwahl vom vergangenen Sonntag kommt es am 23. Juni zur erneuten Wahl. Hier entscheiden dann die meisten Stimmen. Wahlergebnis auf Seite 2.
Zum vergangenen Burgfest sind wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern in unsere Heimatstadt gekommen. Impressionen davon finden Sie auf Seite 7.
Eine Ostalgie-Party findet am 22. Juni im Schloß Wolkenstein statt. Mehr dazu auf Seite 9.
Der Sportverein Gehringswalde e. V. berichtet auf Seite 10 von den Ortsmeisterschaften im Kegeln.
Eine Fortsetzung der Dokumentation „Die Tausender des Erzgebirges“ Teil 3 finden Sie auf Seite 12 und 13.
Noch ein Tipp: Neu-Eröffnung des Café burgBLICK am 1. Juni in Schönbrunn. Informationen dazu auf Seite 16.

Wir wünschen allen Kindern einen schönen Kindertag. Eine Veranstaltung dazu ist das Kinderfest am 2. Juni im Ambrossgut in Schönbrunn.


Es grüßt Sie herzlich
die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

 PS: Auf Facebook können Sie sehen, wie das Heimatblatt gedruckt wird.

 
  https://de-de.facebook.com/photo.php?v=147451442108325&set=vb.136956836478408&type=2&theater
   
Autor: Druckerei Schütze
Neuer Bürgermeister gewählt
[aktualisiert: 09.05.2014]

Spannender hätte der Wahlausgang der Bürgermeisterwahl am letzten Sonntag nicht sein können. Mit knapp 15 % Vorsprung vor dem Zweitplatzierten Martin Wittig ist Wolfram Liebing aus Wolkenstein zum neuen Bürgermeister gewählt worden.

 
Autor: Druckerei Schütze
Burgfest beginnt in wenigen Tagen!
[aktualisiert: 09.05.2014]

Sehr geehrte Leserinnen und Leser!


Lassen Sie sich entführen in die faszinierende Welt des Mittelalters.
Dieses Mal verlosen wir 5 x 2 Freikarten für das 22. Burgfest in Wolkenstein. Einfach am Montag, dem 6. Mai 2013, zwischen 16:00 und 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 037369 88519* anrufen.
Die Freikarten gelten für einen Tag (9., 10., 11. oder 12. Mai).

*Normaltarif aus dem dt. Festnetz. Pro Person können 2 Freikarten gewonnen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.



Es grüßt Sie herzlich
Die Redaktion des Wolkensteiner
Heimat- und Anzeigenblattes

 
Autor: Druckerei Schütze
Neues Heimatblatt erschienen!
[aktualisiert: 09.05.2014]

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
wir danken allen Lesern für den großen Zuspruch nach Erscheinen der ersten Ausgabe unseres Heimatblattes. Inzwischen hat sich unsere Heimatzeitung bis in das Ruhrgebiet herumgesprochen.
Folgendes finden Sie in dieser Ausgabe:
Die Bürgermeisterwahl am 26. Mai rückt immer näher. Zwei Kandidaten stellen sich vor.
Die Saisoneröffnung im AmbrossGut beginnt zu Ostern mit einer Großveranstaltung. Dazu mehr auf Seite 6.
Eine Erklärung zum Gedenkstein von Christian Friedrich Frenzel im Schloßhof Wolkenstein finden Sie auf Seite 7.
Zum letzten Rätsel haben wir viele Postkarten mit dem richtigen Lösungswort erhalten. Der Gewinner wurde ausgelost. Es gibt auch wieder ein neues Rätsel. Als Preis ist diesmal ein Einkaufsgutschein von der Sachsenland Fruchtquell GmbH aus Wolkenstein zu gewinnen. Viel Glück.
Auf Seite 8 und 9 haben wir eine interessante Dokumentation von Frieder Berger aus Wolkenstein über die 1.000er Berge des Erzgebirges auf böhmischer und auf deutscher Seite, welche zum Teil gar nicht bekannt sind. In den nächsten Ausgaben gibt es dazu eine Fortsetzung.

  heimatblatt_April_Ostern_02_2013.pdf
     
 
Autor: SG 47 Wolkenstein Sektion Fußball
Aktuelle Ergebnisse
[aktualisiert: 09.05.2014]

Wegen Unbespielbarkeit des Sportplatzes musste das letzte Punktspiel der SG 47 Wolkenstein am Samstag, den 3. März leider ausfallen. Die nächste Begegnung findet auswärts am Sonntag, den 10. März gegen den FC Greifenstein Ehrenfriedersdorf II statt.

  heimatblatt_maerz-2013.pdf
     
 
Autor: Druckerei Schütze
... ein neues Pflänzchen
[aktualisiert: 09.05.2014]

Ab jetzt sind wir mit unserer neuen Internetseite des Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblattes am Start. Sie können hier Ihre Informationen veröffentlichen.

  heimatblatt_maerz-2013.pdf
     
 
Kommende Ausgabe
Nächste
Ausgabe in

5
Tagen, am
02.07.2016
Schon gesehen? Bilder Galerie
Unsere Werbepartner